10 Jahre Städtepartnerschaft Trier – Nagaoka

03.07.2017 | Helmut Lange

Galakonzert

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft der Stadt Trier mit der japanischen Partnerstadt Nagaoka organisierte der Startenor Thomas Kiessling in Verbindung mit Johann Aubart, dem Präsidenten der Deutsch- Japanischen Gesellschaft Trier e.V. ein großes Galakonzert. Dieses fand am 24.06.2017 um 18:00 Uhr die Aula des Bischöflichen Angela – Merici – Gymnasium statt.

Thomas Kiessling ließ es sich nicht nehmen, das Entertainment sowie die Planung dieser Gesamtveranstaltung selbst zu übernehmen.

Dieses Abendprogramm brachte „Gänsehaut pur“ – wie es sich Thomas Kiessling erhofft hatte!

Gleich zu Anfang des Abends spielte der Musikverein Eintracht Trier Zewen 1906 e.V. einige Lieder quer durch ihr Repertoire mit einer mitreißenden Präzision. Dies machte auch zu Beginn des Galakonzerts richtig gute Laune, und genau das kam auch von den Gästen zurück. Der Musikverein Eintracht Trier Zewen e.V, überzeugte durch seine hervorragende Leistung.

Danach betraten die japanische Sopranistin Frau Manami Suzuki, die International arbeitende japanische Pianistin und Korrepetitorin Frau Masae Onoda, und unser Startenor Thomas Kiessling die Bühne und stellten sich kurz persönlich vor.

Im Anschluss begannen dann Frau Manami Suzuki und Thomas Kiessling abwechselnd mit ihrem unvergleichlichen schön interpretierten Arien aus Oper und Operette.

Als besonderes Highlight des Abends waren die gemeinsamen Duette mit Gänsehautfeeling, was den Abend einzigartig machte.

Als Dank gab es zum Abschluss nicht nur vom gesamten Publikum stehende Ovationen mit minutenlangen Applaus, sondern auch die geforderten musikalischen Zugaben. Ein gelungener Konzertabend kann nicht schöner sein. Es war wie erhofft ein musikalisches Highlight der Spitzenklasse, und man darf sich bereits heute schon auf den nächsten unvergesslichen und aufregenden Konzertabend auf höchstem Niveau mit Thomas Kiessling freuen.