URAKUEN

13.09.2017 | Helmut Lange

Informationsmöglichkeiten verbessert.

Unser Vorstandsmitglied Georg Düring hat sich darum bemüht, dass sich Besucher des Deutsch-Japanischen Gartens „URAKUEN“ nun Informationen über den Urakuen direkt auf ihr Handy holen können. Voraussetzung ist lediglich eine App, die den QR-Code in Klartext umwandelt und dann die Möglichkeit bietet, direkt auf die danach angezeigte Homepage der DJG zuzugreifen. Hier werden die Besucher direkt zu den Informationen zum Urakuen weitergeleitet.

Die an verschiedenen Stellen angebrachten QR-Codes sollen die Informationsmöglichkeiten für Besucher verbessern und auf die vielfältige Arbeit der DJG hinweisen.

Geplant ist die deutliche Erweiterung der Informationen über die Entstehung, die einzelnen Bestandteile des Urakuen und deren Bedeutung in der japanischen Tradition.

|