Japangärten in Deutschland

Vortrag im Japanischen Kulturinstitut Köln

Plakat

Im Juni entführt das japanische Kulturinstitut in die Welt der Japangärten. Der Vortrag wird auch live auf Zoom gestreamt.

Am Freitag, dem 24. Juni 2022, entführt das japanische Kulturinstitut in Köln mit dem Vortrag Japangärten in Deutschland in die faszinierende Welt der japanischen Gärten.

Gleichzeitig handelt es sich bei der Veranstaltung um eine Buchpräsentation des gleichnamigen Buches von Horst Schmidt, der 25 Jahre Leiter des Gartenbauamtes in Karlsruhe war und den dortigen japanischen Garten betreut und entwickelt hat.

Japangärten in Deutschland zeichnet den Weg von Japan nach Deutschland

Horst Schmidt hat zahlreiche Artikel über Japangärten in Fachzeitschriften veröffentlicht, bereits viele Vorträge gehalten und war vielfach in Japan.

Im Juni 2021 wurde er von der Parks & Open Space Association of Japan mit dem Sato Award für seinen fachlichen Austausch mit Japan ausgezeichnet.

Sein Buch „Japangärten in Deutschland“ beschreibt die Entwicklung in Japan und ihren Weg nach Deutschland. Es beschäftigt sich insbesondere mit den 40 öffentlichen Gärten bei uns, dessen Liste der Autor erstmals mit verschiedenen Verbänden und Einrichtungen zusammengetragen und sie natürlich auch besucht hat.